Wer ist Ahmed Al-Hasan?

Wer ist Ahmed Al-Hasan? Und warum sollte ich ihn kennen?

Ahmed Al-Hasan ist der Gesandte des Mahdis (fsmi), der der Erde so Gott will Gerechtigkeit bringen wird.
Ahmed Al-Hasan sagt über sich selbst:

Ich bin nicht gekommen, um nach Dienern zu suchen. Und ich bin auch nicht gekommen, damit die Menschen mich ansehen und ich zwischen ihnen und Gott stehe. Ich bin gekommen, um das System des Truges zu zerstören und ein System der Wahrheit aufzubauen. Also helft mir dabei, möge Gott sich Eurer erbarmen.

Ahmed Al-Hasan (fsmi) ist der Mahdi, der in den Schriften der Muslime erwähnt würde. Doch Ahmed Aal-Hasan (fsmi) ruft nicht zum „klassischen Islam“, den man aus dem Fernsehn kennt.  Alle Menschen, die die nicht an die Religion des Islam glauben, oder vom Islam ernüchtert sich, klicken bite hier. Sie können sich in diesem Artikel ein Bild vom anderen, wahren Islam machen, zu dem Ahmed Al-Hasan (fsmi) ruft.

Welche Ziele verfolgt Ahmed Al-Hasan?

Ahmed Al-Hasan (fsmi) schreibt folgendes über die Ziele seiner Botschaft:

Meine Botschaft ist die Botschaft Noahs (fsmi), Abrahams (fsmi), Moses (fsmi), Jesus (fsmi) und Mohammeds (fsmiusf). [Und das ist]: Die Verbreitung von Monotheismus in jedem Winkel dieser Erde. Die Aufgabe der Propheten und ihrer Nachfolger ist auch meine Aufgabe.
Weiterhin will ich [den Inhalt] der Thora, der Bibel, des Korans und aller anderen Dinge, über die Ihr uneinig seid, erklären und das Abdriften der jüdischen, christlichen und muslimischen Gelehrten sowie ihre Vernachlässigung der göttlichen Rechtsprechung und ihre Verletzung der Gebote der Propheten (fsmi) aufklären.
Mein Wille ist der Wille und Wunsch Allahs: Dass die Menschen auf Erden nur das wollen, was Allah will; dass die Erde in gleichem Maße mit Gerechtigkeit und Anstand gefüllt ist, wie sie [heute] mit Tyrannei und Unterdrückung gefüllt ist; dass die Hungrigen gespeist werden und die Armen nicht ohne Dach über dem Kopf bleiben müssen; dass die Waisen nach ihrer langen Trauer Freude finden; dass die Witwen ihren finanziellen Bedarf seriös und in Würde decken können… dass… und dass… dass die wichtigsten Angelegenheiten in der Rechtsprechung Anwendung finden: Gerechtigkeit, Erbarmen und Ehrlichkeit.

Woher weiß ich, dass er wirklich der Gesandte Imam Al-Mahdis ist?

Wie all seine Vorgänger, die Propheten und Imame, kann auch Ahmed Al-Hasan seine Wahrhaftigkeit beweisen.

Und diese Beweise sind unter anderem:

Es gibt derzeit mehrere Bewegungen, die behaupten Ahmed Al-Hasan (fsmi) zu unterstützen. Woher weiß ich welche die richtige ist?

Imam Al-Baqir (fsmi) sagte:

„Und [der Qaim] wird Kufa betreten, und darin werden drei Flaggen gehisst werden, die in großer Not sind. Und sie beruhigen sich für ihn. Und er tritt ein, geht zur Kanzel und hält eine Rede.“

Es gibt derzeit drei Gruppen, die behaupten Imam Ahmed Al-Hasan (fsmi) zu unterstützen:

  1. Die Anhänger der “weißen Flaggen” und Unterstützer des Büros in Nadschaf
  2. Die sogenannte “Möbel-Bewegung”, die sich bezüglich des Verbleibes von Ahmed Al-Hasan (fsmi) nicht festlegen möchte
  3. Die Anhänger der Schwarzen Flaggen, die glauben, das Abdullah Hashem im Kontakt mit dem Imam (fsmi) steht (Lesen Sie mehr über diese Bewegung hier)


Dieser Blog unterstützt die Bewegung der schwarzen Flaggen, die diverse Beweise für ihre Wahrhaftigkeit vorweisen kann.
Als erstes sind die Überlieferungen zu nennen:
Hier ist insbesondere die frohe Botschaft des Propheten (fsmiusf), die niemand außer deren rechtmäßiger Besitzer beanspruchen kann, zu nennen.

Der Prophet (fsmiusf) sagte:

„Hijaz wird von einem Mann beherrscht werden, dessen Name der Name eines Tieres ist. Wen man ihn von weitem sieht glaubt man er würde schielen doch von Nahem scheinen seine Augen intakt zu seien. Ihm folgt sein Bruder mit dem Namen Abdullah. Wehe unseren Schiiten vor ihm. Er wiederholte drei Mal: Gebt mir die frohe Botschaft seines Todes und ich werde Euch die frohe Botschaft der Erscheinung des Hujjas verkünden.”

Dieser Hadith ist vielen Muslimen bekannt und kann mit seinen Details nur über König Abdullah von Saudi Arabien sprechen.
Sein Vorgänger und Bruder trug den Namen “Fahd”, was auf arabisch “ Leopard “ bedeutet.

“Hijaz wird von einem Mann beherrscht werden, dessen Name der Name eines Tieres ist.”

Auch die Beschreibung seines Sehfehlers ist korrekt.

“Ihm folgt sein Bruder mit dem Namen Abdullah. Wehe unseren Schiiten vor ihm. Er wiederholte drei Mal: Gebt mir die frohe Botschaft seines Todes und ich werde Euch die frohe Botschaft der Erscheinung des Hujjas verkünden.”


Es kann also niemand außer dem Propheten (fsmiusf) selbst die frohe Botschaft der Erscheinung des Hujjas verkünden. Oder jemand der den Propheten repräsentiert und das ist Ahmed Al-Hasan (fsmi).

Und nur die zwölf Häuptlinge, die Anführer der schwarzen Flaggen Bewegung haben am Todestag des Königs von Saudi Arabien am Freitag den 23. Januar 2015 die frohe Botschaft der Erscheinung des Hujjas verkündet. Und das ist der beste Beweis dafür, dass Imam Ahmed Al-Hasan (fsmi) bei ihnen ist.

Der zweite Weg [den Imam] zu erkennen ist Istikara denn es ist die Rechtleitung für diejenigen die verwirrt sind. (Lesen Sie mehr über Istikharas hier)
Und viele Gläubige haben Istikhara gemacht um herauszufinden, ob Ahmed Al-Hasan (fsmi) mit der Bewegung der schwarzen Flaggen ist und haben wieder und wieder Bestätigung erhalten. (Leben Sie mehr darüber hier)

Der dritte Beweis ist die Prophezeiung von etwas Unsichtbarem. Der wahre Ahmed Al-Hasan (fsmi) hat drei Ereignisse prophezeit, die sich bald ereignen werden, um seine Wahrhaftigkeit zu beweisen. (Klicken Sie hier)

Der vierte Beweis ist das öffentliche Mubahila, mit dem Ahmed Al-Hasan (fsmi) die Betrüger des Büros in Nadschaf herausgefordert hat.

Und der fünfte Beweis ist die Überlieferung über die 12 Männer:
Imam Sadiq (fsmi) sagte:

„Der Qaim wird erst aufsteigen, wenn zwölf Leute behaupten ihn gesehen zu haben und man sie verleugnet.“ (Ghaybat Al-Nomani, Seite 277)

Für weitere Informationen und Beweise der “Schwarzen Flaggen” klicken Sie hier oder besuchen Sie uns jeden Morgen von 02:00-06:00 Uhr im Paltalk.

Nehmen wir also an, Ahmed Al-Hasan sei wirklich der Gesandte des Mahdis, was muss ich dann jetzt tun?

Jeder der an Ahmed Al-Hasan (fsmi) glaubt muss sich bewusst machen, dass der Gesandte des Mahdis (fsmi) ein Beweis (Hujjat) Allahs ist und es somit unsere Verpflichtung ist ihm zu gehorchen.

Ahmed Al-Hasan ruft uns dazu auf, uns Gott zuzuwenden, danach zu streben bessere Menschen zu werden und unser Wissen zu mehren. Daher sollten jene, die seinen Status anerkennen sich mit seinen Lehren vertraut machen, um zu verstehen wie sie ihr volles menschliches Potential entfalten können.

Um einen ersten Eindruck von Ahmed Al-Hasans Lehren zu bekommen, können Sie sich die “Predigt der Hajj” anhören:

Ahmed Al-Hasan sagt:

“Ich rufe euch dazu auf, die Herrschaft Allahs anzuerkennen und die Herrschaft des Volkes abzulehnen. Ich rufe euch zu Gehorsam gegenüber Allah auf und dazu, den Gehorsam gegenüber Satan und jenen, die ihm von den untätigen Gelehrten folgen, aufzugeben. Ich rufe euch dazu auf, Allah zu fürchten, Sein Herrschaftsrecht anzuerkennen und alles andere abzulehnen[…] Ich rufe euch dazu auf, den Trug abzulehnen, selbst wenn er mit Euren Begierden im Einklang steht. Ich rufe euch zur Anerkennung der Wahrheit und zur Befolgung der Wahrheit auf, selbst wenn ihr infolgedessen entbehren müsst, wonach die Menschen dieser Welt erniedrigt streben.

Lauft weiter zur Bitterkeit der Wahrheit, denn mit der bitteren Medizin wird die chronische Krankheit geheilt. Eilt zur Wahrheit und zum Licht, indem ihr nur Allah und das Jenseits begehrt, und Euch von den Verzierungen dieser Welt und ihrer Dunkelheit weg bewegt.”

Und wieso muss ich ihm folgen? Kann ich denn nicht einfach genau so weiter machen wie vorher?

Allah sagt im Koran:

Wir haben nie einen Gesandten geschickt, außer, damit ihm, mit der Erlaubnis Gottes, gehorcht werde.”

(Surat An-Nisa (Die Frauen):64)

Folglich ist der Zweck der Existenz von Gottes Gesandten, dass die Menschen ihnen folgen, um zu von ihnen zu lernen wie sie Gott näher kommen können.
Dies gilt auch im Falle Ahmed Al-Hasans.
Er ist der Gesandte des Mahdis (fsmi) und ist erschienen, um uns auf dessen Ankunft vorzubereiten. Daher müssen jene, die vorbereitet sein und zu den Gefährten des Mahdis gehören wollen, seine Lehren umsetzen und sich zu ihm bekennen.

Ahmed Al-Hasan schreibt:

Ich bin im Namen des Mahdis (fsmi) zu Euch gekommen, und ich will nicht meinen Willen tun, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat. Und ich bitte Euch nicht darum, dass Ihr mich rühmt, sondern darum, dass Ihr ihn rühmt. Wer mich also nicht anerkennt, der erkennt auch meinen Vater, der mich gesandt hat nicht an. Und wahrlich, wahrlich ich sage Euch: Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihn gesandt hat.”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s